30 Tage Veggie - Festessen mit Jamie: Veggie-Rausch mal zwei

30-Tage-Veggie; 30-Tage-Projekt; Passion Projects; live4happiness2day; Saving with Jamie; Kürbis-Spinat-Pasta

Zweimal haben wir uns diesen Monat von vegetarischen Ofengerichten aus "Save with Jamie" inspirieren lassen. Das Ergebnis: Zwei neue Lieblingsrezepte, eine Erkenntnis und mehrere großartige Dinnerabende...


Heute will ich gar nicht viel schreiben, sondern vielmehr die Bilder sprechen lassen. Wer jetzt keinen Hunger bekommt...ja, dem ist wahrscheinlich eh nicht zu helfen: 

Für den Veggie-Monat wälzen wir natürlich auch unsere Kochbücher und halten nach leckeren fleischlosen Rezepten Ausschau. Wir wurden oft fündig, aber die größten Volltreffer der letzten drei Wochen seht ihr nun hier: Zum einen den Traum von gebackenen Süßkartoffeln auf würzigen BBQ Baked Beans, zum anderen Pasta-Rotolo mit Kürbis-Spinat-Füllung. 

 

Und hier zeigt sich mal wieder, wie toll Ofengerichte sind. Ich finde ja, sie haben immer irgendwie etwas besonders Festliches. Durch das Backen verteilt sich der Duft in der ganzen Wohnung und man freut sich beim Warten umso mehr auf das Essen. Meist sind es aber auch Gerichte, die etwas länger dauern, sodass man nicht allzu hungrig mit dem Kochen starten sollte. 

 

Was diese zwei Rezepte besonders auszeichnet: Das Ergebnis ist so lecker und deftig - das lässt selbst die größten Fleisch-Fans vergessen, dass es gerade um vegetarisches Essen geht. Hier löst Jamie Oliver sein Versprechen aus dem Klappentext wirklich ein:

 

"Big flavours, comfort food that makes you feel happy, & colourful optimistic dishes." Check. :)

 

Und hier nochmal in voller Pracht, die beiden neuen Favoriten in der Rezepte-Schatzkiste:

BBQ baked beans smashed sweet potato; 30-Tage-Veggie; Save with Jamie; Süßkartoffel; Baked Beans; live4happiness2day; bloggingforinspiration; Passion Projects
Squash spinach pasta rotolo; Save with Jamie; 30-Tage-Veggie; 30-Tage-Projekt; live4happiness2day; bloggingforinspiration; Passion Projects

 

Linktipp:

Die letzten zwei Bilder in diesem Post sind von meinem Mann. Mehr von seinen großartigen Fotos findet ihr hier

SHARE THE LOVE

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Alter Schwede (Samstag, 13 Februar 2016 10:19)

    Als erstes Mal ein ganz dolles Lob für diese tollen Seiten. Inspiration pur und etwas zum Nachdenken und Innehalten. Ganz toll. Gibst du die Wasser-im-Mund -zusammen-laufen-lassen auch weiter?
    PS. Ich bin Brittas Lieblingsnachbarin

  • #2

    Shirley (Montag, 15 Februar 2016 15:32)

    Danke für das liebe Feedback. Gern kann ich die Rezepte weitergeben. Schreib mir doch gern eine Nachricht (über das Kontaktformular) mit deiner Mail-Adresse. Viele Grüße in den Norden! Shirley