Local Loves - Weekend Favs: Marktzeit in der Fabrik

Marktzeit; Nachbarschaftsmarkt; neighborhood market; live4happiness2day; bloggingforinspiration

Diese ganz besondere Stimmung am Samstagmorgen...wenn man das Wochenende noch vor sich hat und einfach entspannt in den Tag startet...wer liebt das nicht? An einem meiner Lieblingsorte taucht man mit dem ersten Schritt durch die Tür ganz tief in dieses Samstagsgefühl ein und geht garantiert mit einem Lächeln auf den Lippen wieder raus. Es ist Marktzeit...


Mein erster Beitrag in dieser Kategorie hat ein wenig auf sich warten lassen. Ich habe hier besonders lange überlegt, womit es losgehen soll, denn es gibt so viele Dinge, über die man in Hamburg schreiben kann und den Anfang sollte ein echter Lieblingsort machen...schließlich möchte ich mit Local Loves die Orte, Dinge und Geschichten in den Mittelpunkt stellen, die diese wunderbare Stadt zu meiner Heimat machen: Orte, die inspirieren - Dinge, die das Hanseatische in sich tragen - Stadt-Geschichten, die Hamburger wie mich bewegen. 

 

Die Marktzeit in der Fabrik ist definitiv so ein Ort: Inspirierend, weil man da entspannt ins Wochenende eintauchen und dabei immer wieder Neues entdecken kann. Hamburgisch hanseatisch in der Offenheit für Ideen aus aller Welt und der Liebe zum Nachbarschaftlichen. Bewegend, denn alle Beteiligten bei der Marktzeit gehen mit so offensichtlicher Leidenschaft ans Werk, dass man auf jeden Fall mitgerissen werden muss. 

 

Auf der Homepage kann man nachlesen, dass wir diesen schönen Start ins Wochenende den Geschwistern Marie und Max verdanken, die die Neighborhood Markets in den USA für sich entdeckt und nach Hamburg geholt haben. Seit 2011 hat die Marktzeit in den Wintermonaten seine Heimat in der Fabrik mitten in Ottensen. Von Oktober bis Mai kann man sie hier jeden Samstag von 09:30-15:00 Uhr erleben. 

 

Marktzeit; Marktzeit Hamburg; Marktzeit in der Fabrik; Neighborhood Market; Nachbarschaftsmarkt; Ottensen; Altona; Fabrik; live4happiness2day; bloggingforinspiration; Hamburg
Marktzeit; Marktzeit Hamburg; Marktzeit in der Fabrik; Neighborhood Market; Nachbarschaftsmarkt; Ottensen; Altona; Fabrik; live4happiness2day; bloggingforinspiration; Hamburg

 

Für viele Altonaer ist die besondere Mischung aus Food- und Designmarkt eine Institution und nicht wegzudenken. Wir lieben es, uns mit einem Kaffee oder einem frisch-gepressten Saft von Stand zu Stand treiben zu lassen, nette Leute mit tollen Ideen kennenzulernen, Streetfood Leckereien miteinander zu teilen und dabei Live-Musik genießen zu dürfen. Viele der Marktbeschicker sind regelmäßig da, aber es gesellen sich auch immer mal wieder Neue dazu, und so gibt es stets jede Menge zu entdecken...vom obligatorischen Obst- & Gemüsestand über die  vielfältigen Food-Spezialitäten aus regionalen Manufakturen bis hin zu liebevoll handgemachtem Schmuck oder Design-Brillen aus Vintage-Materialien...es lohnt sich immer, ein bisschen Zeit mitzubringen...Wer früh dran ist, ergattert auch einen Tisch auf der Galerie oben, wo man super mit Freunden Frühstücken kann. Mit ein bisschen Glück bekommt man an der Kaffee-Theke einen der begehrten Frühstückskörbe mit bunt zusammengestellten Leckereien von verschiedenen Ständen. Persönlich mag ich es aber am allerliebsten, einfach mit einer Kleinigkeit auf die Hand eine Runde zu drehen, der Musik zu lauschen und Leute zu beobachten, wie sie sich über Probiertes / Entdecktes / Ergattertes freuen. 

Und dann noch ein Bonuspunkt für Eltern: Für die Kleinen gibt es eine Mal- und Bastelecke, in der sie sich nach Herzenslust kreativ austoben können. 

 

Was macht also das besondere Samstagsgefühl auf der Marktzeit aus?  

  • das bunte Treiben bei entspannter Live-Musik
  • die verführerischen Leckereien zum Sofortgenießen oder Mitnehmen
  • die unverwechselbar gemütlich-nachbarschaftliche Stimmung mit den nettesten Marktbeschickern
  • die vielen kreativen Ideen und immer wieder neue Inspirationen

Wer noch nicht da gewesen ist, sollte sich das auf jeden Fall fürs Frühjahr noch im Kalender vermerken. 

Seit letztem Jahr gibt es die Marktzeit auch im Sommer, dann bei der Rindermarkthalle auf der Schanze. Am besten einfach beides ausprobieren. :)

 

SHARE THE LOVE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0