30 days of flowers - Rosen, Tulpen,...was noch mal?

Nelke; Schönheit; 30daysofflowers; 30TageProjekt; 30 Tage Projekt; Blumenliebe; Nelken; Passion Projects; live4happiness2day; bloggingforinspiration

Manchmal sind es ganz einfache - vielleicht sogar gewöhnliche - Dinge, die am meisten überraschen. Meine ganz persönliche Blumen-Entdeckung der letzten Wochen, die in den vergangenen Jahren völlig an mir vorbeigegangen zu sein scheint:

Nelken. Einfach. Schön. 

 


Im Poesiealbum aus der Schulzeit haben wir wahrscheinlich alle den altbekannten Blumen-Spruch mindestens einmal stehen. Und während jeder noch leicht Rosen und Tulpen benennen kann, fällt das vielen mit der dritten Sorte schon deutlich schwerer. Dabei sind Nelken wunderschön und halten unheimlich lang: Ich freue mich schon fast zehn Tage - trotz der derzeitigen Hitze - an einem einfachen Bund dieser sanften Schönheiten. Auf mehrere Vasen verteilt auch noch 'good value for money' und total pflegeleicht. 

 

Kurz recherchiert, zunächst weil ich den englischen Namen (carnations) für Instagram raussuchen wollte, und auf einmal tut sich für mich eine völlig neue Welt auf: Nelken gibt es in allen Farben und Formen, in hunderten botanischen Arten und über 27.000 Sorten klassifiziert. Und natürlich versammeln sich hier auch die schönsten Bedeutungen*: Faszination, Liebe, Energie - alles Eigenschaften, die den Nelken zugeschrieben werden. 

 

Der botanische Name Dianthus bedeutet 'Blume des Zeus', daher wurden Nelken immer wieder mit großen Gefühlen in Verbindung gebracht. In viktorianischen Zeiten entwickelten sich jede Menge Bräuche und geheime Botschaften um diese zarten, bescheidenen Blüten. Und die Farben spielen selbstverständlich eine besondere Rolle:

  • Weiße Nelken stehen für die reine Liebe, Glück und die Ehe.
  • Hellrote Nelken drücken Bewunderung aus, während dunkelrot tiefe Liebe und Zuneigung bedeuten.
  • Rosafarbene Nelken symbolisieren die bedingungslose, mütterliche Liebe. 
  • Violette Nelken stellen Launenhaftigkeit dar, ob die der Frauen oder des Lebens bleibt der Interpretation überlassen. :)
  • Gestreifte Blüten, insbesondere als Antwort auf gestandene Zuneigung, gelten als Zurückweisung. 

Rote Nelken waren aber wohl auch Symbol der Arbeiterbewegung und des Sozialismus, weshalb Nelken im Allgemeinen - zumindest in konservativen Kreisen - eine Zeit lang eher unbeliebt waren. Für mich eher noch ein Grund mehr, der zurückhaltenden Schönheit der Blüten Aufmerksamkeit zu schenken. Und natürlich - jetzt, wo ich sie für mich entdeckt habe, sehe ich sie natürlich überall! Schöne selektive Wahrnehmung. 

 

 

Hier noch ein paar Eindrücke meiner aktuellen Nelken, die mich auf diesen Recherche-Trip geschickt haben: 

 

Nelke ganz nahbar - einfache Schönheit.
Das Frühstück am Wochenende - mit Blumen noch schöner.
Das Frühstück am Wochenende - mit Blumen noch schöner.
The language of flowers. A miscellany; Mandy Kirkby; Vanessa Diffenbaugh

*Quellen: Quergelesen im World Wide Web, aber insbesondere auch in diesem wunderschön gestalteten Buch:

The language of flowers. A miscellany. Mandy Kirkby.

SHARE THE LOVE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0