Throwback NYC - Eat, read, sleep, repeat

NYC; New York City; Travel diary; Eat, read, sleep, repeat; Booklover; Travel with books; Bookshop; Bücher; live4happiness2day; bloggingforinspiration

Nicht gerade eine Überraschung: Bücherläden üben eine wahnsinnige Anziehungskraft auf mich aus...natürlich geht es dann auch auf Reisen gezielt dort hin... und New York hat da definitiv einiges zu bieten... 


Im Januar hatte ich zum Auftakt von "Die Bücher meiner Leute" schon einmal über dieses besondere Gefühl 'zwischen den Büchern' geschrieben, auf der Suche nach Inspiration im eigenen Bücherregal. Ein anderes, ähnliches Gefühl umgibt für mich der Sog von Buchläden. Ich kann nur selten an einem schönen Buchladen vorbeigehen und liebe es, in den Regalen oder an Thementischen zu stöbern. Keine Frage, dass unser Weg auch in New York in den ein oder anderen Buchladen führte und dass unsere Koffer auf der Rückreise um einiges schwerer war - um genau zu sein um 18 Bücher schwerer, Rekord auch für uns, und dabei haben wir uns noch zusammengerissen... :)

 

Ein paar meiner liebsten Eindrücke möchte ich auf jeden Fall für alle Buch(laden)-Verrückten teilen. Wenn ihr ebenfalls Tipps habt, ob in New York City, Hamburg, oder sonstwo in der Welt: Let's talk - Ich freue mich riesig über Kommentare. 

Der New York City Klassiker: The Strand, Broadway

18 Meilen Bücher direkt am Broadway...Eine Institution und regelrechte Legende ist dieser vierstöckige, familiengeführte Buchladen, von dem es heißt, man könne sich in den teilweise deckenhohen Regalen verirren. Hier gibt es kreative Thementische, Unmengen neue und gebrauchte Bücher, aber auch ein ganzes Stockwerk kostspielige Raritäten (wo man nur auf Nachfrage hinkommt). Offenbar geht man hier davon aus, dass der Kunde Großeinkäufer ist: Am Eingang bekommt man richtige Bücher-Einkaufswagen... 

Eat, read, sleep, repeat; Bookstore; Buchladen; Strand Bookstore; Manhattan, New York, NYC; live4happiness2day; bloggingforinspiration
Eat, read, sleep, repeat - das perfekte Motto für Buchverrückte, gesehen im legendären Strand Bookstore, Manhattan

Mein persönlicher Favorit: Spoonbill & Sugartown, Williamsburg

Dieser vergleichweise kleine, aber total entspannte Laden hat eine unfassbar inspirierende Auswahl und kommt ohne jeden Schnickschnack aus. Es fiel mir wahnsinnig schwer, mich zu disziplinieren und nicht mehr als zwei Bücher mitzunehmen (was auch nur geklappt hat, weil ich bestimmt zwanzig weitere Exemplare zur Erinnerung abfotografiert habe!). Das Herz des Ladens ist - wie sie selbst sagen - der Second Hand Bereich, sodass das Stöbern hier regelrecht zur Schatzsuche werden kann. Einen Vorgeschmack auf die besonderen Schätze gibt es online zu sehen, wo die Kategorien selbst schon ein inspirierendes Lebensmotto darstellen könnten: "Looking, Making, Thinking, Growing, Chilling". 

 

Und das schönste - sie versprechen definitiv nicht zuviel, wenn sie mit diesen Worten in ihren Laden einladen:

"If your mind and eyes remain open you'll be subject

to the phenomenon of 'bookshop serendipity',

where anything can happen"

Spoonbill & Sugartown Booksellers; NYC; New York City; Books in New York City; Brooklyn; Williamsburg; Buchladen; live4happiness2day; bloggingforinspiration

Für Foto-Fanatiker: Aperture Foundation, Chelsea

Aperture verlegt hochwertige Fotobücher und Magazine, versteht sich im Herzen aber als Verein zur Vernetzung von Fotografen und Foto-Interessierten. In Manhattan, ganz in der Nähe der High Line - eine zum Park umfunktionierte alte Bahntrasse, auch unbedingt besuchenswert! - kann man die Ausstellungsräume des Verlags besuchen und im Buchladen die vielfältigen Publikationen bewundern. Sehr inspirierend. 

Aperture Foundation; Bookshop; Bookstore; Buchladen; Fensterfront; New York; NYC; New York City; live4happiness2day; blogginforinspiration
Stöbern im Buchladen der Aperture Foundation

The Espresso Book Machine: Shakespeare & Co, Upper East Side, und McNally Jackson, Lower Manhattan

Selbst ein Buch drucken und dabei zusehen? Kein Ding der Unmöglichkeit und total spannend in diesen zwei großartigen Buchläden zu erleben. Beide haben außerdem eine tolle Auswahl an Büchern und man kann die lebendige Atmosphäre nicht nur beim Stöbern genießen, sondern auch in den integrierten Cafés. 

Shakespeare & Co.; Buchladen; Bookstore; Bookshop; NYC; New York City; Espresso Book Machine; live4happiness2day; bloggingforinspiration
Bei Shakespeare & Co. ist man auf die Espresso Book Machine sehr stolz...wir waren zufällig da, als sie gerade vorgeführt wurde (es gibt einmal in der Woche eine offizielle "Vorführung", aber auch so ist der Laden einfach schön...

Großformatiges für's Auge: TASCHEN Store New York, SoHo

In diesen Laden sind wir ehrlich gesagt eher zufällig hineingestolpert, um uns von der Hitze ein wenig abzukühlen. :) Aber, wer die Bildbände von Taschen kennt, kann sich vorstellen, in welcher bunten, beeindruckenden Welt wir uns wiederfanden. Insbesondere für die großformatigen Bände lohnt sich ein Besuch - zum Blättern, Staunen und wahrscheinlich für Zuhause Vormerken...denn mit den schweren Kloppern durch die Stadt wollten wir dann doch nicht.

SHARE THE LOVE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0