Throwback NYC - Eat and be merry at Smorgasburg

Smorgasburg; Streetfood; NYC; New York City; Travel diary; Food; You are what you eat; Foodie; Williamsburg; Brooklyn; live4happiness2day; bloggingforinspiration

Nach knapp zwei Wochen New York kann ich mir sicherlich nicht anmaßen, die Food-Szene gut zu kennen...aber ein besonderes Highlight und eine ungewöhnliche Geschmackskombination will ich dann doch unbedingt mit euch teilen,...


Es gibt unendlich viele Leckereien, die man in New York gegessen haben will und wir haben uns natürlich mit Freude durchprobiert...Cheesecake im Chelsea Market, Ofen-Pizza in Harlem, Bagels im Coffee Shop,...die Liste ist lang. In diesem Post soll es aber um das Erlebnis gehen, das bei mir für Überraschungsmomente und Geschmackseuphorie gesorgt hat: Smorgasburg, Freiluft Street Food Markt am Ufer des East Rivers in Williamsburg. 

 

Als Worte-Junkie finde ich schon den Namen toll: Angelehnt an das schwedische Smörgasbord, die skandinavische Variante des gemeinschaftlichen Buffets, erzählt der Name eine schöne Geschichte, klingt aber auch einfach...lecker. :) Oder geht es damit nur mir so? 

 

Smorgasburg ist sicher kein Geheimtipp mehr: Am Samstagnachmittag tummelt sich hier ein bunter Querschnitt New Yorks, die Stimmung ist trubelig-entspannt und überall sieht man Leute, die gerade ihr persönliches Foodglück erleben. Unzählige Stände bieten unterschiedlichste und auch ungewöhnliche Leckereien an, vom klassischen Pastrami-Sandwich über gebackene Wachteleier am Stock bis hin zu handgemachten Popsicles. So viele spannende Möglichkeiten, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Da macht es dann besonders viel Spaß, jemanden zum Teilen dabei zu haben... 

 

Hier ein paar Eindrücke: 

Smorgasburg; Streetfood; NYC; New York City; Travel diary; Food; Eat and be merry; Foodie; Williamsburg; Brooklyn; live4happiness2day; bloggingforinspiration
Leckeres Essen, gute Stimmung, Sonnenschein - perfekte Kombination

Zwischendurch die Skyline von Manhattan bewundern...

East River; NYC; New York City; Travel diary; Williamsburg; Brooklyn; live4happiness2day; bloggingforinspiration

Und dann war da noch unsere persönliche Geschmacksoffenbarung, die wir - wie ich im Nachhinein bei der Recherche erfahren konnte - mit vielen New Yorkern und Weltbürgern zu teilen scheinen:

Ramen Burger - Fusion Kitchen auf die Spitze getrieben und in einer Kombination, die erstmal komisch klingt und vielleicht auch ein bisschen komisch aussieht. Aber so lecker, dass ich inzwischen davon träume. :) Statt Burgerbrot japanische Ramen-Nudeln, statt Ketchup eine sagenhafte Teriyaki-Mayonaise-Mischung. Vielleicht nicht das gesündeste Street Food, aber geteilt ja auch nur halb so schlimm...

Und zum Schluss noch was Süßes - hier ein sagenhaftes Ice Cream Sandwich von The Good Batch:

The good batch; Ice Cream Sandwich; Smorgasburg; Streetfood; NYC; New York City; Travel diary; Food; Eat and be merry; Foodie; Williamsburg; Brooklyn; live4happiness2day; bloggingforinspiration

 

Also, an die Street Food Fans da draußen:

Für den nächsten New York Besuch unbedingt Smorgasburg mit einplanen...

SHARE THE LOVE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0